Modulovia®
Modulovia

Modulovia® ist ein von EUROVIA entwickelter Asphalt, der mit einem spezifischen modifizierten Bindemittel hergestellt wird. Der zugleich feste und flexible Asphalttyp wirkt der Spurbildung entgegen und besitzt eine hohe Festigkeit gegen Ermüdung und Spurrinnenbildung. Der Asphalt Modulovia® ermöglicht eine Reduzierung der Fahrbahndicke sowie die Einsparung natürlicher Ressourcen.

Anwendungsbereiche

Dieser Asphalt wird ausschließlich in der Binder- und Tragschicht von Fahrbahnen verwendet, die in der Stadt und auf dem Land besonders starker Beanspruchung, wie u.a. durch Schwerverkehr oder größeren Temperaturschwankungen an Fahrbahnrändern und -oberflächen, ausgesetzt sind. Modulovia® ist auch für die Verstärkung schadhafter Fahrbahnen geeignet, wobei seine hohe Steifigkeit und seine hohe Flexibilität zum Tragen kommen. Für die strukturelle Erhaltung ausreichend dicker Asphaltkonstruktionen kann Modulovia® in allen unteren Schichten eingesetzt werden. Dabei ist vor allem die hohe Flexibilität bei ausreichendem Ermüdungswiderstand von Nutzen.

Produkteigenschaften

  • hohe Festigkeit
  • ausgezeichnete Flexibilität
  • hoher Ermüdungswiderstand
  • Reduzierung der Fahrbahnstärken
  • Einsparung natürlicher Ressourcen

Der Bau stark beanspruchter Fahrbahnen erfordert in der Regel den Einsatz relativ dicker Asphaltschichten. Die von EUROVIA entwickelten Asphalte sind die Antwort auf diese Herausforderung. Neue Asphaltrezepturen, die gegensätzlich klingende Eigenschaften, nämlich hohe Steifigkeit und große Flexibilität, miteinander verbinden, bieten die Möglichkeit, Schichtstärken zu reduzieren.